Systemische Aufstellungsarbeit

Home / Aufstellungen

Der Mensch, ist ein Individuum,

 und befindet sich,

 im Laufe seines Lebens in mehreren Systemen.

Manche sind hilfreich,

manche manipulieren,

können krank machen.

Jeder Mensch hat die Möglichkeit

den Blick zu wechseln

um einen anderen Weg zu gehen,

Glaubenssätze anderer abzulegen.

A. Hufnagel

Systemische Aufstellungsarbeit

Aufstellungen (Familienaufstellungen, Systemaufstellungen) können sehr vielfältig sein.

Familie, Beziehungen, Firmenstrukturen, Traumata und einiges mehr können in einer Aufstellung Thema sein.

Jeder Mensch ist in ein bestimmtes System eingebunden, das kann die Familie, der Beruf oder das soziale Netzwerk sein. In jedem dieser Systeme hat jede/r seine ganz spezielle Rolle. Diese kann bewusst oder unbewusst getragen werden.

 

Virginia Satir, Jacob Moreno, Fritz Pearls, Milton Ericson, Bert Hellinger sind einige bekannte Persönlichkeiten, die maßgeblich dazu beigetragen haben, Aufstellungsarbeiten zu entwickeln.

Kinder/Jugendliche, Erwachsene können in einer Einzelsitzung, im beschützten Rahmen, mit Hilfe von Figuren, Bausteinen, Symbolen, und anderem kreativem Arbeitsmaterial, ihr Anliegen bearbeiten.

Intuitiv werden die Figuren (Anker/Stellvertreter) aufgestellt, basierend auf das innere Bild des Aufstellers. Im Laufe einer Aufstellung werden sogenannte Stellvertreter herausgefiltert (Personen, Gefühle, Dinge) je nachdem, welches Anliegen bearbeitet werden soll.

 

Das Ziel einer systemischen Aufstellung ist herauszufinden, wie die komplexen Zusammenhänge, die Struktur, des zu betrachtenden Systems, funktionieren.

Somit ist es möglich den Umgang mit dem zu lösenden Thema zu erleichtern und nachhaltig zu verbessern.

Unbewusste Vernetzungen, Verbindungen, und Verstrickungen im System, werden durch diese Visualisierung sichtbar, und damit verständlicher gemacht. Veränderungen können in Gang gesetzt werden.

Längst vergessene Ressourcen können wieder entdeckt, und dadurch neue Perspektiven, Aspekte, und Lösungsmöglichkeiten gefunden, und erkannt werden.

 

Führungskräfte können durch Systemische Aufstellungen die Chance nutzen, sich selbst näher zu kommen, mit ihren eigenen Werten auseinanderzusetzen, und somit mögliche gegebene und festgefahrene Strukturen erkennen, und lösen.

Z

Haben Sie Ängste?

Ich helfe Ihnen auf Ihrem Weg Ihre Ängste hinter sich zu lassen.

Z

Unterstützung

Ich bin für Sie da – wann immer Sie mich brauchen. Schreiben Sie mir!

Z

Persönliche Entwicklung

Finden Sie Ihre Aufgabe und Ihren Weg – Ich helfe Ihnen dabei die Hürden zu überkommen.

Z

Werte

Sie können mir Ihre Sorgen mitteilen. Ich höre Ihnen zu und bin für Sie da!

Alternative Methoden

Fühlen Sie sich im Stich gelassen? Fühlen Sie sich allein? Niemand versteht Sie?

Lassen Sie uns gemeinsam alles ansehen – wir finden eine Lösung.